Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00

29. März 2018

Woher kommen meine Augenringe?

Es gibt mehr als einen Grund warum sie entstehen. Viele von uns fühlen sich unwohl und wollen endlich wieder ohne Make Up frisch und erholt aussehen - die Rede ist von Augenringen und Schatten. Was kann man dagegen tun?

Schlecht geschlafen und am nächsten Tag im Spiegel das Ergebnis: Dunkle Augenringe. Das Blut ist sauerstoffärmer und wirkt daher dunkler, unter der dünnen Haut um die Augen fällt dies besonders auf.

Aber nicht nur Schlafmangel führt zu den ungeliebten Ringen, hier die häufigsten Gründe für einen müden Blick:

  • Dehydration: Um genügen Spannkraft zu haben, brauchen unsere Zellen Wasser. Bei ungenügender Versorgung wirkt die Haut schlaff und es fehlt ihr an Elastizität. 
  • Alkohol und Nikotin: Diese Substanzen können den Blutfluss verlangsamen und wie oben beschrieben die dunklen Schatten optisch verstärken.
  • Sonne: Die Sonne und das Reiben der Augenpartie können zu Pigmentstörungen führen. Also Sonnenbrille aufsetzen und die Augen nicht überanstrengen.
  • Genetik: Leider etwas auf das wir wenig Einfluss haben. Ist die Haut besonders dünn, unsere Augenpartie trocken oder verlaufen Falten unter unseren Augen können wir selbst mit den besten Cremen, genügend Wasser und Schlaf wenig ausrichten. Hier gibt es aber eine Vielzahl von ästhetischen Behandlungen, die helfen können. 

Nach einer ausführlichen Analyse der Ursache zur Entstehung der ungewünschten Ringe, empfehlen unsere Spezialisten folgende Alternativen für dauerhafte Ergebnisse:

 

  •        Unterlidstraffung
  •        CO2 Laser Behandlung
  •        Eigenfettverpflanzung
  •        Hyaluronsäure Behandlung
  •        Botox Behandlung

Besonders schnell und schonend kann man diese Behandlung durchführen: Mit dem Naturprodukt Hyaluronsäure, welches in den Zellzwischenwänden des Körpers zu finden ist und der Haut  durch ihr enormes Wasserspeichervermögen Volumen und Geschmeidigkeit verleiht, lassen sich nicht nur Falten unterspritzen, sondern eben auch Augenringe behandeln. Ketch'em Bunnies, Katharina Schmalzl, testeste die Behandlung bei Dr. Saalabian. Ihren Erfahrungsbericht: Kecht'em Bunnies Blog: Dark Circles be gone. Erfahrungsbericht.

Aber neben Hyaluronsäure, werden auch Behandlungen mit Botox und Eigenfett als Filler, dem CO2 Laser oder auch eine Unterlidstraffung gegen die dunklen Augenschatten angeboten.

Weitere Informationen:


Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien

Blick ins Zentrum

» Galerie öffnen

Kuzbari Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Einladungen zu unseren Events und aktuelle Infos:

Mit Ihrer Anmeldung willen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@kuzbari.at widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.


Das Kuzbari Zentrum vereint europaweit einzigartig alles unter einem Dach:

Kein Hokus Pokus

Auch wenn unsere Ergebnisse oft mit Zauberei verglichen werden, ist alles wissenschaftlich fundiert.

Eigene Operationssäle

Bei uns erfolgen alle Behandlungen in eigenen hochmodernen Räumen.

Schnelle Termine

Wir reservieren sehr viel Zeit für unverbindliche Erstberatungsgespräche.

Finanzierung

Alle Behandlungen können auch in Raten bezahlt werden.


Alle Körperregionen

Wir haben für jede Körperregion mindestens einen Experten, der darauf spezialisiert ist.

Hochspezialisiert

Alle unsere Mitarbeiter sind auf Schönheitsmedizin hochspezialisiert.

Beste Lage

Unser Zentrum befindet sich im Herzen Wiens und ist mit Auto und Öffis einfach erreichbar.

Wohlfühlen

Einschlafen mit Netflix, aufwachen mit Haubenfrühstück vom benachbarten 5* Hotel


Wir sind weiterhin für Sie da!

mehr erfahren schließen

Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.