Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00

17. September 2017

Volle Haarpracht mit PRP und Haartransplantation

Volles Haar ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen ein Schönheitsideal. Hormonelle Schwankungen, genetische Veranlagung und Ernährung spielen eine große Rolle bei der Haarfülle und dem Wachstum. Was gibt es für Möglichkeiten gegen feines Haar und Haarverlust?

In Ihrer Bürste und im Waschbecken sammeln sich vermehrt die Haare und Ihrer Frisur fehlt es an Volumen, Ihre Haare wirken unfrisiert und es bilden sich vielleicht sogar schon lichte Stellen? Leider macht einem die Veranlagung oft einen Strich durch die Rechnung, wenn es um eine gesunde Haarpracht geht. Wer seine Haarwurzeln kräftigen möchte dem steht die Eigenblut-Therapie zur Verfügung. Ist die Haarwurzel jedoch bereits verkümmert ist eine Haartransplantation die einzige Therapie, die Ihnen wieder volles Haar schenken kann.

Beide Behandlungen im Überblick

 

PRP - Vampir-Lifting für die Haare

Ihrem Haar fehlt es an Kraft und Stärke? Stress, Ernährung, Hormone - all das sind Faktoren, die das Haarwachstum und die -qualität beeinflussen. Nicht jeder ist “von Natur aus” mit schönem Haar gesegnet. Die PRP-Behandlung unterstützt die Haarfollikel in der Produktion von gesundem Haar und stimuliert das Wachstum.

Bei dieser bewährten Therapie  wird Blut entnommen und aufbereitet um an die wertvollsten Inhaltsstoffe zu gelangen. Das so gewonnene PRP, thrombozytenreiches Plasma - Platelet Rich Plasma - wird dann in die Kopfhaut injiziert. Dieser körpereigene Power-Cocktail regt dadurch die Arbeit der Haarfollikel an. Das Haar wächst kräftiger und schöner nach.

Anfänglich wird eine Therapie im 3-Monats-Zyklus empfohlen. Nach den ersten 3 Behandlungen können die weiteren Sitzungen auf ca. einmal jährlich verlängert werden.

Haartransplantation - Unser Experte Dr. René Draxler

Leiden Sie unter genetisch bedingtem Haarausfall ist eine Haartransplantation die einzige dauerhafte Lösung. Ein verkümmertes Haar kann nicht mehr nachwachsen. Eine Verpflanzung bestehender Haarfollikel an die kahlen Stellen sorgt wieder für Neuwuchs und eine Haarfülle mit der Sie sich wohl fühlen können.

Die FUT Methode - die Streifenmethode

Bei der Haartransplantation mittels Streifentechnik wird am behaarten Hinterkopf unter örtlicher Betäubung und völlig schmerzfrei ein dünner Hautstreifen entnommen. Der Streifen ist meist 1 bis 1,5cm breit und je nach Bedarf an Transplantaten 10-25 cm lang. Pro cm² lassen sich je nach individueller Haardichte 60 – 120 follicular units präparieren (Mikroskopische Präparation erforderlich). Die Haarwurzeln werden unter dem Mikroskop aus dem Hautstreifen gewonnen und einzeln (Follicular Units oder Grafts genannt) transplantiert. Damit wird ein exzellentes und natürliches Resultat erreicht.

Die FUE Methode

Bei der Haartransplantation mittels FUE Methode (Follicular Unit Extraction) werden Haarwurzelgruppen einzeln und mit Hilfe eines Hohlbohrers (ca. 0,65 mm bis 1,0 mm Durchmesser) im Bereich des Haarkranzes gelöst und anschließend entnommen. Das Entnahmegebiet wird kurz rasiert. (1mm) Für kleine Transplantatmengen unter 800 können die Haare lang gelassen werden. Pro cm² kann man 12-15 Follicular Units entnehmen. Für große Transplantatzahlen sind deshalb größere Flächen kahl zu rasieren, meist der komplette Haarkranz. Es kommt dabei zu keinen nennenswerten Blutungen, da kein Skalpell verwendet wird.

Um die ideale Methode für Ihre Haare zu finden, vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch im Kuzbari Zentrum. Unser Experten-Team kann mit einem professionellen Blick und einem ausführlichen Gespräch die beste Behandlung für Sie bereitstellen.

Wir informieren auch gerne persönlich! – Einfach Beratungsgespräch vereinbaren.

Um Ihre ganz persönlichen Fragen beantworten zu können, haben wir einen Teil unserer Zeit ausschließlich für Beratungsgespräche reserviert. Sie erreichen uns während unserer Öffnungszeiten unter der Nummer +43 1 358 28 02 oder über unser Kontaktformular.

*Pflichtfelder

Weitere Informationen:


Das Kuzbari Zentrum vereint europaweit einzigartig alles unter einem Dach:

Kein Hokus Pokus

Auch wenn unsere Ergebnisse oft mit Zauberei verglichen werden, ist alles wissenschaftlich fundiert.

Eigene Operationssäle

Bei uns erfolgen alle Behandlungen in eigenen hochmodernen Räumen.

Schnelle Termine

Wir reservieren sehr viel Zeit für unverbindliche Erstberatungsgespräche.

Finanzierung

Alle Behandlungen können auch in Raten bezahlt werden.


Alle Körperregionen

Wir haben für jede Körperregion mindestens einen Experten, der darauf spezialisiert ist.

Hochspezialisiert

Alle unsere Mitarbeiter sind auf Schönheitsmedizin hochspezialisiert.

Beste Lage

Unser Zentrum befindet sich im Herzen Wiens und ist mit Auto und Öffis einfach erreichbar.

Wohlfühlen

Einschlafen mit Netflix, aufwachen mit Haubenfrühstück vom benachbarten 5* Hotel


Wir starten eine neue Ära der Ästhetischen Medizin.

August 2017 sind wir in unseren neuen Standort im Goldenen Quartier beim Graben übersiedelt.

Auf über 1.800m² Fläche bieten wir Ihnen hier alle Leistungen der Ästhetischen Medizin im eigenen Haus.
Wie gewohnt auf weltweit höchstem Niveau.

mehr erfahren