Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00

Wenn mit dem Dekolleté das Selbstbewusstsein wächst:

Brustvergrösserung.

Kaum ein Körperteil findet so viel Beachtung wie die weibliche Brust. Und fast alle sind sich einig, wie sie im besten Fall auszusehen hat: Groß soll sie sein, natürlich-rund und vor allem straff. Für viele Frauen eine Traumvorstellung, denn ohne Push-Ups und Pads ist nicht viel zu sehen. Für andere ein längst geträumter Traum, der nach einer Schwangerschaft oder einem größeren Gewichtsverlust geplatzt ist. Aber das muss nicht so bleiben …

Brust-vergrößerung auf einem Blick:

Endresultat: nach einigen Monaten
Gesellschaftsfähig: nach 2 Tagen
Arbeitsfähig: nach 5 bis 14 Tagen, Schreibtischtätigkeit (abhängig von der Lage des Implantates)
Eingriff: Allgemeinnarkose (Spital, 1 Nacht)
Risiko: gering
Schmerzen: gering bis mittel (abhängig von der Lage des Implantates)
Sport: nach 3 Wochen
Unannehmlichkeiten: Kein Bad in der Wanne für 3 Wochen (Duschen ist nach 3 Tagen möglich). Ein Sport-BH muss ca. 3 Wochen Tag und Nacht getragen werden. Die Brustform und auch etwaige Schwellungen und Verfärbungen werden sich im Laufe der ersten 2-6 Wochen normalisieren.
Kosten:Ab EUR 5.000

Groß(artig)e Ergebnisse.

Gerade in der Brustchirurgie kann man heutzutage deutliche qualitative und technische Unterschiede erkennen. In vielen Fällen werden mit mehr oder weniger standardisierten Verfahren einfache Umformungen der Brust vorgenommen. Die moderne Brustchirurgie kann aber dank verfeinerter Operationstechniken und differenziertem Vorgehen weitaus mehr.

Uns ist es wichtig, alle Wünsche unserer Patientinnen so weit wie möglich zu berücksichtigen. Wir gehen individuell vor, niemals starr nach einem bestimmten Operationsmuster, denn nur so können wir die persönlichen Vorstellungen unserer Patientinnen auch umsetzen.

Warum die Brust vergrößern?

Wir begleiten unsere Patientin Michaela bei ihrem ersten Fotoshooting nach der Brustvergrößerung, wo sie von ihren Erfahrungen berichtet

Schönheit liebt Erfahrung.

Es gibt wohl kaum eine Klinik in Österreich, in der jährlich mehr Operationen aus dem Bereich der ästhetischen Brustchirurgie durchgeführt werden. Pro Woche sind mehrere Operationstage nur dafür reserviert. Verantwortlich ist der stellvertretende Leiter des Kuzbari Zentrums und gleichzeitig unser Spezialist für Brustchirurgie: Dr. Andreas Dobrovits. Er gilt international als einer der Spezialisten für ästhetische Brustchirurgie und hat weit über 1.000 brustchirurgische Eingriffe durchgeführt. Dr. Dobrovits wurde von seinen Patienten bereits zum dritten Mal hintereinander zu einem der beliebtesten Plastischen Chirurgen Wiens auf Docfinder gewählt.

Dr. Andreas Dobrovits

Warum Dr. Dobrovits so gut in das Kuzbari Zentrum passt, entdecken Sie in diesem Video

Wir setzen auf Sicherheit.

Das Kuzbari Zentrum steht für höchstmögliche Sicherheit. Wir verfügen über drei der modernsten Operationssäle Österreichs. Unser Team ist ausschließlich auf Ästhetische Medizin spezialisiert. Dr. Dobrovits ist für Sie auch nach Ihrer Operation - wenn Sie im Aufwachraum oder auf Ihrer Station liegen - innerhalb von Minuten greifbar. Der Grund dafür ist, dass wir von der Erstberatung über die Behandlung bis zur Nachsorge alle Leistungen unter einem Dach bringen: Und das auf medizinisch weltweit höchstem Niveau. Wir werden als Klinik mehrmals jährlich überprüft. Wir haben ein eigenes Hygieneteam, das sich kontinuierlich einsetzt, die neuesten Standards einzuführen. Darüber hinaus arbeitet ein Qualitätsmanagement Team an der laufenden Verbesserung unserer Prozesse und Strukturen. 

Für Sie vor Ort

Die meisten Chirurgen haben an einem Ort ihre Ordination und an einem anderen Ort - in der Regel in einem Belegspital - führen sie die Operation durch. Im Kuzbari Zentrum ist dies anders. Bei uns liegt einer der modernsten Operationstrakte Österreichs mit seinen drei Operationssälen und einem Aufwachraum, die Station mit Ihrem Patientenzimmer - in dem Sie sich nach der Operation erholen - sowie die Räume für die Beratung der Patienten auf einer Ebene. So kann Dr. Dobrovits Sie zwischen Kontrollterminen immer auf Ihrem Zimmer besuchen kommen. Und er ist im Notfall innerhalb von Minuten greifbar.

Die sichersten Implantate.

Wir vertrauen auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Renommierte Studien zeigen eindeutig, dass Brustimplantate mit Polyurethanschaum-Beschichtung die Häufigkeit von Kapselfibrosen (= bindegewebige Verhärtung und Verformung der Brust) deutlich senken. Die spezielle Beschichtung stabilisiert auch die Implantate und verhindert deren Verdrehung und Verlagerung. Das bedeutet für unsere Patientinnen eine starke Verringerung der Wahrscheinlichkeit einer Korrekturoperation. Aus diesem Grund setzen wir Polyurethan-Implantaten von führenden Herstellern routinemäßig bei Operationen ein.

Sichere Implantate

Entdecken Sie, welche Implantate für Sie langfristig sicher sind

So läuft es ab.

1. Erstberatung mit viel Zeit

Jeder Eingriff beginnt in unserem Zentrum mit einem ausführlichen Erstgespräch. Dort lernen Sie Dr. Dobrovits kennen und unterhalten sich über Wünsche, Ängste und Möglichkeiten. Wir analysieren die Größe der jetzigen Brust und die Beschaffenheit der Weichteile. Gleichzeitig führen wir verschiedenste Vermessungen durch und fertigen Fotos an.

Zeit für Erstberatung

Jeder Weg zur perfekten Brust beginnt mit einem ausführlichen Erstgespräch. Das Gespräch dauert in der Regel eine ganze Stunde, in der auch viel gemacht wird.

Anschließend besprechen wir auf Basis Ihrer individuellen Ausgangssituation, ob und vor allem wie wir Ihr Ziel bestmöglich erreichen können. Wichtig sind dabei diese vier Punkte:

Minimal vs. Maximal

Zuerst ermitteln wir die minimale und maximale Größe und Form des Implantats. Dabei berücksichtigen wir Ihre Wünsche genauso wie die anatomischen Gegebenheiten. Mit dem Vectra 3D Body-Scan analysieren wir dabei Ihre Brust und Sie können dabei zusehen, wie die verschiedenen Implantatgrößen und –formen zu Ihnen und Ihrem Dekolleté (mit und ohne BH) passen.

Optimale Lage des Implantats

In diesem Schritt empfehlen wir je nach Anatomie und Wünschen verschiedene Lagen. Dabei unterscheiden wir zwischen:

  • Dual Plane (teils unter dem Brustmuskel, teil unter der Brustdrüse)
  • Unter der Brustdrüse
  • Unter dem Brustmuskel

Kein Schnitt zu viel

Wir achten darauf, das Narbenrisiko so gering wie möglich zu halten. Bei der Lokalisation der Narben gibt es vier Möglichkeiten:

  • inframammär: in der Unterbrustfalte
  • transaxillär: in der Achselhöhle
  • periareolär: am Rand des Brustwarzenvorhofes
  • Eigenfettverpflanzung: nahezu narbenlos

Aufklärung

Zu guter Letzt klären wir Sie bei der Vorbereitung über alle Risiken und Komplikationen auf, die mit dem Eingriff verbunden sind. Je nachdem, wie zeitnah Ihr Eingriff stattfinden wird, machen wir dafür auch gerne einen Extratermin.

2. Präoperatives Gespräch

Sobald Sie sich für den Eingriff entschieden haben (aus gesetzlichen Gründen frühestens jedoch zwei Wochen nach der Aufklärung), koordinieren wir den Operationstermin und es findet das sogenannte präoperative Gespräch statt. Hier gehen wir in Ruhe auf alle Fragen der Patientin ein, die nach der Beratung noch aufgetreten sind und erhalten formell Ihre Einwilligung, den Eingriff durchzuführen.

3. Eingriff

Am Tag des Eingriffs werden Sie in unserer hochspezialisierten Klinik aufgenommen. Dr. Dobrovits besucht Sie noch vor Beginn der Operation um die Brust anzuzeichnen.

Während sie das tun, besprechen sie den Operationsablauf nochmals mit Ihnen durch. Das empfinden die meisten Patientinnen als beruhigend. Auch unser Anästhesist schaut dann noch kurz vorbei und bespricht die wichtigsten Punkte mit Ihnen. Wir sind sehr kritisch bei der Wahl unseres Teams und arbeiten auch hier nur mit exzellenten Anästhesisten zusammen.

Was am Operationstag passiert

Dr. Dobrovits erklärt, warum er vor der OP die Brust im Stehen anzeichnet und wer Sie sonst noch vor dem Eingriff besucht.

4. Nach der Operation

Gleich nach der Operation besuchen wir Sie in unserem Aufwachraum. Auch am nächsten Morgen führen wir mit Ihnen das Nachgespräch auf Ihrem Zimmer durch. Dabei untersuchen unsere Ärzte Sie und besprechen den OP-Verlauf mit Ihnen.

Danach bekommen Sie Ihren Implantatpass von den Krankenschwestern ausgehändigt und schon vor 11:00 Uhr können Sie unsere Klinik wieder verlassen. Dabei tragen Sie den Stütz-BH, der Ihnen nach der OP angezogen wurde. Den müssen Sie nun 3 Wochen lang tragen. Sie bekommen einen zweiten mit und wechseln den BH am besten nach dem Duschen. Bei der Entlassung haben Sie dann schon Dr. Dobrovits Handynummer in der Tasche, damit Sie ihren ärztlichen Ansprechpartner auch außerhalb der Ordinationszeiten erreichen können, sollten Sie noch Fragen haben oder irgendwie beunruhigt sein.

100 Prozent Nachsorge

Erfahren Sie von unseren Patientinnen und Dr. Dobrovits, wie es Ihnen nach der Operation gehen wird.

Schmerzen

Eine Brustvergrößerung fühlt sich wie ein starker Muskelkater an – vor allem dann, wenn die Implantate unter dem Brustmuskel angebracht werden. Aber solange Sie ruhig liegen tut es nicht weh. Positionsänderungen oder das Berühren der Brust sind aber unangenehmen. Für die Behandlung der Schmerzen geben wir Ihnen Schmerzmittel mit und erklären Ihnen ganz genau, wie sie einzunehmen sind.

Befinden

Unmittelbar nach dem Eingriff sind Sie körperlich etwas eingeschränkt. Die Brust sieht zwar insgesamt besser als zuvor aus, ist aber noch verschwollen und fühlt sich etwas komisch an. Während der ersten Tage kann es sein, dass Sie sich leicht ein wenig deprimiert fühlen. Das ist aber ganz normal. Da heißt es Augen zu und durch. Dafür freuen Sie sich nach dieser Zeit umso mehr über das Ergebnis. Und keine Angst: Auch in dieser Down-Phase stehen wir Ihnen gerne zur Seite, scheuen Sie sich also nicht uns einfach zu kontaktieren. Wir beantworten alle Ihre Fragen – ganz gleich ob es sich um medizinische oder persönliche handelt.

Ausfallszeit

Manche Patientinnen gehen bereits 2 Tage nach dem Eingriff wieder arbeiten. Medizinisch spricht nichts dagegen, solange es sich um eine Schreibtischtätigkeit handelt. Aber bedenken Sie bitte, dass Sie zu dieser Zeit körperlich noch nicht ganz fit sind und vor allem die Armbewegungen noch eingeschränkt sind. Zusätzlich fühlen Sie sich etwas niedergeschlagen.

Die meisten Patientinnen brauchen 3 Wochen bis sie eine körperlich anstrengende Arbeit wieder aufnehmen können.

Endgültiges Ergebnis

Die Brust schaut meist wenige Wochen nach der Operation schon sehr gut aus – und wird mit jedem Tag besser. Die allerletzte Restschwellung ist nach 6 Monaten weg – und wir freuen uns über einen Besuch von Ihnen, damit wir uns über das Ergebnis mitfreuen können.

Beratungsgespräch vereinbaren.

Um Ihre ganz persönlichen Fragen zum Thema Brustvergrößerung beantworten zu können, haben wir einen Teil unserer Zeit ausschließlich für Beratungsgespräche reserviert. Während den ausgiebigen Vorgesprächen führen wir auch unterschiedlichste Simulationen und Messungen durch, die maßgeblich das perfekte Endergebnis beeinflussen. Mittels Vectra 3D analysieren wir, welche Ergebnisse möglich sind und welche Implantate am besten zu Ihnen passen.

Vereinbaren Sie einfach Ihren Termin unter +43 1 358 28 02 oder über unser Kontaktformular.

*Pflichtfelder

Weitere Informationen:


Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien

Blick ins Zentrum

» Galerie öffnen

Kuzbari Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Einladungen zu unseren Events und aktuelle Infos:

Mit Ihrer Anmeldung willen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@kuzbari.at widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.


Das Kuzbari Zentrum vereint europaweit einzigartig alles unter einem Dach:

Kein Hokus Pokus

Auch wenn unsere Ergebnisse oft mit Zauberei verglichen werden, ist alles wissenschaftlich fundiert.

Eigene Operationssäle

Bei uns erfolgen alle Behandlungen in eigenen hochmodernen Räumen.

Schnelle Termine

Wir reservieren sehr viel Zeit für unverbindliche Erstberatungsgespräche.

Finanzierung

Alle Behandlungen können auch in Raten bezahlt werden.


Alle Körperregionen

Wir haben für jede Körperregion mindestens einen Experten, der darauf spezialisiert ist.

Hochspezialisiert

Alle unsere Mitarbeiter sind auf Schönheitsmedizin hochspezialisiert.

Beste Lage

Unser Zentrum befindet sich im Herzen Wiens und ist mit Auto und Öffis einfach erreichbar.

Wohlfühlen

Einschlafen mit Netflix, aufwachen mit Haubenfrühstück vom benachbarten 5* Hotel


NEU: DIE FRAX 1550 Technologie

Haben Sie Fältchen, große Poren oder Narben, die Sie schon lange stören?

Wir haben ab sofort die modernste Fractional Technologie für alle, die natürlich jünger aussehen und den Zeichen der Zeit entgegen wirken wollen.

mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.