Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00

23. November 2016

MiraDry - Mach dem übermäßigen Schwitzen ein Ende

Kalte Außentemperaturen und die warme Heizungsluft im Büro führen oft zu Schweißflecken - wir haben 6 Tipps für dich, die das Schwitzen verringern!

Schwitzen in der kalten Jahreszeit bringt man nicht unweigerlich in Verbindung. Eher haben wir das Gefühl, uns dick anziehen zu müssen, um nicht zu frieren und uns nicht zu erkälten.
Aber genau unter so viel Kleidung, vor allem wenn diese aus synthetischen Materialien besteht, und in den oft überheizten Räumen, kommt man schnell einmal ins Schwitzen.

Häufig leiden auch Männer im oft hektischen Berufsalltag an unschönen Flecken auf ihren Hemden.
Wenn dann noch eine unerwünschte Geruchsbildung hinzukommt, ist dies besonders unangenehm, nicht nur für einen selber, sondern auch das Umfeld.

Im Kuzbari Zentrum für Ästhetische Medizin gibt es eine dauerhafte Lösung gegen das Schwitzen: miraDry, ein neues, in den USA entwickeltes und von der FDA (Food and Drug Administration) zertifiziertes Verfahren, welches die Schweißdrüsen mittels elektromagnetischer Energie (Mikrowellen) auf schonende Art und Weise entfernt.
Es verspricht eine Schweißreduktion von bis zu 82% und das nach nur einer Behandlung, ganz ohne Ausfallzeit.

Schwitzen ist natürlich auch gesund. Vor allem bei sportlicher Betätigung kann es unserem Körper helfen, Schadstoffe auszuscheiden und unser Immunsystem zu stärken. Zudem ist das Schwitzen gut für unser Herz-Kreislaufsystem.

Hier 5 natürliche Tipps gegen starkes Schwitzen:

                  Gerade im Winter sind regelmäßige Saunagänge zu empfehlen, um das Immunsystem zu stärken und Erkältungen vorzubeugen.
Regelmäßige Saunagänge sind aber auch wie ein Training für die Schweißdrüsen und das hilft, das Schwitzen zu reduzieren. 

                  Wenn man zu übermäßigem Schwitzen neigt, sollte man auf eine salzarme Ernährung achten. Zu viel Salz im Essen führt dazu, dass das vegetative Nervensystem stimuliert wird - und dadurch auch die Aktivität der Schweißdrüsen. 

                  Kleidung aus natürlichen Materialien wie Baumwolle hilft gegen Schwitzen und Geruchsbildung, weil die Luft zwischen Kleidung und Haut zirkulieren kann. Zu vermeiden sind Stoffe aus Polyester oder anderen synthetischen Materialien.

                  Gegen Angst-, Stress- oder Nervositätsschweiß hilft am besten eine individuelle Methode zur Entspannung.

Weitere Informationen:


Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien

Blick ins Zentrum

» Galerie öffnen

Kuzbari Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Einladungen zu unseren Events und aktuelle Infos:

Mit Ihrer Anmeldung willen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@kuzbari.at widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.


Das Kuzbari Zentrum vereint europaweit einzigartig alles unter einem Dach:

Kein Hokus Pokus

Auch wenn unsere Ergebnisse oft mit Zauberei verglichen werden, ist alles wissenschaftlich fundiert.

Eigene Operationssäle

Bei uns erfolgen alle Behandlungen in eigenen hochmodernen Räumen.

Schnelle Termine

Wir reservieren sehr viel Zeit für unverbindliche Erstberatungsgespräche.

Finanzierung

Alle Behandlungen können auch in Raten bezahlt werden.


Alle Körperregionen

Wir haben für jede Körperregion mindestens einen Experten, der darauf spezialisiert ist.

Hochspezialisiert

Alle unsere Mitarbeiter sind auf Schönheitsmedizin hochspezialisiert.

Beste Lage

Unser Zentrum befindet sich im Herzen Wiens und ist mit Auto und Öffis einfach erreichbar.

Wohlfühlen

Einschlafen mit Netflix, aufwachen mit Haubenfrühstück vom benachbarten 5* Hotel


Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.