Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00

27. Jänner 2016

Weg mit den Augenringen! Teil 2

Keine Lust mehr auf Gurkenscheiben und Concealer? Im zweiten Teil des Augenringe-Specials stellen wir weitere Methoden zu Bekämpfung der ungeliebten blauen Ringe unter den Augen vor.

Im ersten Teil haben wir darüber berichtet, wie Augenringe entstehen und über folgende Behandlungen im Kuzbari Zentrum aufgeklärt:
die Unterlidstraffung sowie die CO2 Laser Behandlung.

Heute stellen unsere Fachärzte euch folgende Varianten zur Entfernung von Augenringen vor:

·         Eigenfettverpflanzung

·         Hyaluronsäure Behandlung

·         Botox Behandlung

 

Univ. Doz. Dr. Rafic Kuzbari ist Koryphäe auf dem Gebiet der Augenlidkorrektur und Dermatologin Mag. Dr. Elke Janig ist Spezialistin bei nicht-invasiven Eingriffen im Bereich der Augen.


Eigenfettverpflanzung
:

Diese Behandlung von Augenringen kann perfekt mit anderen Eingriffen kombiniert werden:
Dabei werden lebende, körpereigene Fettzellen meist aus unerwünschten Stellen wie Bauch, Po oder Oberschenkel entnommen. Dies geschieht unter örtlicher Betäubung und ist schmerzfrei.
Anschließend werden sie aufbereitet, um an der gewünschten eingefallenen oder faltigen Stelle wieder zum Einsatz zu kommen. So kann neben den eingefallenen Wangen auch das Unterlid mit feinsten Nadeln unterspritzt und damit aufgepolstert werden.
Dr. Kuzbari empfiehlt diese Art der Behandlung vor allem bei sehr dünnem Gewebe.


Hyaluronsäure
:

Das Naturprodukt Hyaluronsäure ist in den Zellzwischenwänden des Körpers zu finden und verleiht der Haut Volumen und Geschmeidigkeit. Durch ihr enormes Wasserspeichervermögen eignet sich die Hyaluronsäure perfekt zur Faltenunterspritzung. Sie stützt kollagene und elastische Fasern und kann sogar freie Radikale abfangen.

„Bei der Behandlung von Augenringen sollte jedoch nur wenig Hyaluronsäure zum Einsatz kommen, da das Ergebnis sonst unnatürlich „aufgespritzt“ wirkt“, so Dr. Elke Janig.


Botox:

Auch damit lassen sich die ungewünschten Ringe behandeln. In geringen Mengen „vorsichtig“ in das Unterlid injiziert, erfrischt es die Augenpartie merklich und erhöht zusätzlich die Spannung in der Augenmuskulatur. Sogar das Sehvermögen wird dadurch verbessert.

 

Für weitere Fragen zu unseren Behandlungen stehen unsere Spezialisten gerne auch persönlich für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Ein Termin kann über das Kontaktformular der Homepage sowie telefonisch vereinbart werden.

Weitere Informationen:


Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien

Blick ins Zentrum

» Galerie öffnen

Kuzbari Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Einladungen zu unseren Events und aktuelle Infos:

Mit Ihrer Anmeldung willen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@kuzbari.at widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.


Das Kuzbari Zentrum vereint europaweit einzigartig alles unter einem Dach:

Kein Hokus Pokus

Auch wenn unsere Ergebnisse oft mit Zauberei verglichen werden, ist alles wissenschaftlich fundiert.

Eigene Operationssäle

Bei uns erfolgen alle Behandlungen in eigenen hochmodernen Räumen.

Schnelle Termine

Wir reservieren sehr viel Zeit für unverbindliche Erstberatungsgespräche.

Finanzierung

Alle Behandlungen können auch in Raten bezahlt werden.


Alle Körperregionen

Wir haben für jede Körperregion mindestens einen Experten, der darauf spezialisiert ist.

Hochspezialisiert

Alle unsere Mitarbeiter sind auf Schönheitsmedizin hochspezialisiert.

Beste Lage

Unser Zentrum befindet sich im Herzen Wiens und ist mit Auto und Öffis einfach erreichbar.

Wohlfühlen

Einschlafen mit Netflix, aufwachen mit Haubenfrühstück vom benachbarten 5* Hotel


Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.