Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00

12. April 2017

Pflege No Gos für Zuhause - Was Dermatologen nie an ihre Haut lassen würden

Für eine schöne, reine und glatte Haut ist es nicht nur wichtig welche Pflegeprodukte man verwendet sondern auch wie und wann man sie anwendet. Ein „Überladen“ der Haut mit Pflege ist oft kontraproduktiv – Dermatologen wissen, bei der Haugpflege ist weniger oft mehr.

Jede gehypte Wundercreme auszuprobieren kann nicht nur zu Irritationen im Gesicht sondern auch zu einem schlechten Hautmilieu führen. Hier einige Produkte und Pflegeroutinen vor welchen Dermatologen warnen. Denn oft ist was man für pflegend und gut glaubt, eigentlich das Gegenteil und kann die Haut sogar nachhaltig schädigen.

Chemische Peelings für Zuhause

Ein starkes, chemisches Peeling sollte immer nur unter Aufsicht eines Experten durchgeführt werden. Viele Menschen kaufen medizinische Peelings online, welche jedoch zu stark für den Gebrauch zu Hause sind. Es kann zu Rötungen kommen, bis hin zur Narbenbildung und Verfärbung der Haut. Manchmal sogar zu allergischen Reaktionen. Also Finger weg und ab zum Profi.

Badeschwämme im Gesicht verwenden

Schwämme zur gründlichen Reinigung sind ebenso kontraproduktiv zur Reinigung des Gesichts. Sie sind meistens zu aggressiv und können gerade bei Ekzemen und Akne die Bakterienbildung begünstigen und die Haut reizen. Sanfte enzymatische Peelings sind viel besser geeignet und entfernen Schmutz und Hautschüppchen genauso gründlich.

Cremen mit Collagen

Viele Gesichtscremen versprechen mit Collagen die Haut aufzupolstern und Falten zu mildern. Dermatologen wissen dass das Collagenmolekül in einer Creme keine Wirkung hat, denn es ist zu groß um in die Haut einzudringen – man kauft damit nur eine viel zu teure Pflege.

Abrasive Gesichtspeelings

Von grobkörnigen Gesichtspeelings für zu Hause sollte man unbedingt die Finger lassen. Diese können die Haut irritieren und zu Pigmentstörungen führen. Viele Menschen die unter Akne leiden, meinen irrtümlich damit ihre Unreinheiten wegpeelen zu können – jedoch wird durch das Rubbeln die Haut nur unnötig irritiert und der Hautzustand verschlimmert. Besser ist die Haut mit einer milden Reinigungcreme zu waschen und danach mit einem Waschlappen (ohne zu Rubbeln) nachzureinigen.

Welche Pflege und Beautybehandlung für Ihren Hauttyp die richtige ist, können Sie bei einem Beratungsgespräch mit Dermatologin Dr. Elke Janig und Dermato Kosmetikerin Sonja Panagiotides in Erfahrung bringen.

Weitere Informationen:


Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien Kuzbari Zentrum - Plastische Chirurgie Wien

Blick ins Zentrum

» Galerie öffnen

Kuzbari Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Einladungen zu unseren Events und aktuelle Infos:

Mit Ihrer Anmeldung willen Sie unserer Datenschutzerklärung ein. Diese Einwilligung können Sie jederzeit via E-Mail an datenschutz@kuzbari.at widerrufen, alternativ können Sie dazu auch den Link zur Abmeldung, den wir am Ende jeder Aussendung anführen, verwenden.


Das Kuzbari Zentrum vereint europaweit einzigartig alles unter einem Dach:

Kein Hokus Pokus

Auch wenn unsere Ergebnisse oft mit Zauberei verglichen werden, ist alles wissenschaftlich fundiert.

Eigene Operationssäle

Bei uns erfolgen alle Behandlungen in eigenen hochmodernen Räumen.

Schnelle Termine

Wir reservieren sehr viel Zeit für unverbindliche Erstberatungsgespräche.

Finanzierung

Alle Behandlungen können auch in Raten bezahlt werden.


Alle Körperregionen

Wir haben für jede Körperregion mindestens einen Experten, der darauf spezialisiert ist.

Hochspezialisiert

Alle unsere Mitarbeiter sind auf Schönheitsmedizin hochspezialisiert.

Beste Lage

Unser Zentrum befindet sich im Herzen Wiens und ist mit Auto und Öffis einfach erreichbar.

Wohlfühlen

Einschlafen mit Netflix, aufwachen mit Haubenfrühstück vom benachbarten 5* Hotel


Wir ersuchen um Ihre Zustimmung für Cookies. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei.