Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 10:00 bis 18:00

Weil Haut ein dehnbarer Begriff ist:

Bauchdeckenstraffung.

Diät und Training haben sich ausgezahlt: Die Kilos sind gepurzelt und der Bauch ist fast weg – aber leider nur fast, denn die überschüssige Haut bleibt und kann nicht wegtrainiert werden. Gerade bei starken Gewichtsschwankungen wird die Haut stark überdehnt und verliert ihre Elastizität, weshalb sie sich in vielen Fällen nicht ganz zurückbildet.

Bei der Bauchstraffung wird daher überschüssiges, erschlafftes Gewebe entfernt und die Haut gestrafft. Meist wird sie in Kombination mit einer Fettabsaugung durchgeführt um die Konturen des Körpers zu verbessern. Gleichzeitig kann auch die Bauchdeckenmuskulatur gestrafft um die Körpersilhouette zu betonen. Unser Ziel ist dabei immer, die lang anhaltende Wiederherstellung des äußeren Erscheinungsbildes und ein natürlich aussehender, straffer Bauch.

Die Bauchdecken-straffung auf einem Blick:

Endresultat: nach einigen Monaten
Gesellschaftsfähig: nach 10-14 Tagen
Arbeitsfähig: nach 10-14 Tagen, Schreibtischtätigkeit 
Eingriff: Allgemeinnarkose (Spital, 2 Nächte)
Risiko:

gering

Schmerzen:mittel
Sport: nach 4-12 Wochen (je nach dem Ausmaß der Muskelstraffung)
Unannehmlichkeiten: Kein Bad in der Badewanne für 3 Wochen (Duschen ist 3-4 Tage nach dem Eingriff möglich). Ein Bauchmieder muss für die Dauer von 3-8 Wochen getragen werden. In den ersten 10 Tagen muss eine geknickte Haltung (30-gradige Hüftbeugung) im Liegen eingehalten werden um die Operationswunde zu entlasten.

2 verschiedene Probleme – 1 Lösung.

Bei der Bauchdeckenstraffung müssen meist zwei verschiedene Probleme korrigiert werden. Zusätzlich zur so genannten Fettschürze (Haut- und Fettüberschuss im Bauchbereich) liegt nämlich oft ein Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskulatur (sogenannte Rektusdiastase) vor. Eine Rektusdiastase entsteht nach starker Gewichtsabnahme oder nach Schwangerschaften. Sie kann auch durch intensives körperliches Training nicht gebessert werden, kann aber im Rahmen einer Bauchdeckenstraffung korrigiert werden. Als günstiger Nebeneffekt wird durch die Muskelstraffung die Körpersilhouette attraktiver.

Gut zu wissen, dass unsere rekonstruktive Chirurgen große Erfahrungen in der Wiederherstellung der Muskeln der Bauchwand haben. So haben sie neue Operationsmethoden für die Behandlung großer Bauchwandbrüche entwickelt und gelten als einer der Europäischen Spezialisten auf diesem Gebiet.

Bauch-straffung in einem Video.

Begleiten Sie unsere Patientin Stina, die nach einem massiven Gewichtsverlust unter überschüssiger Haut leidet, bei ihrer Bauch- und Bruststraffung bei Univ. Doz. Dr. Rafic Kuzbari.

Wie der Eingriff in Ihrem speziellen Fall abläuft und welche Techniken erforderlich sind, klären wir in einem persönlichen Gespräch. Der im Kuzbari Zentrum auf Körperformung spezialisierte Plastische Chirurg Dr. Saalabian bzw. Dr. Kuzbari selbst nimmt sich gerne Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten.

Fett-absaugung in einem Video.

Univ. Doz. Dr. Kuzbari hilft unserer Patientin Yasmin, die sich nach massivem Gewichtsverlust wieder einen straffen Körper wünscht.

Beratungsgespräch vereinbaren.

Um Ihre ganz persönlichen Fragen zum Thema Bauchstraffung beantworten zu können, haben wir einen Teil unserer Zeit ausschließlich für Beratungsgespräche reserviert.
 
Vereinbaren Sie einfach Ihren Termin unter +43 1 358 28 02 oder über unser Kontaktformular.

*Pflichtfelder

NEU: Keine Schweißflecken mehr

Im Kuzbari Zentrum für Ästhetische Medizin gibt es ab sofort die neuste Methode gegen Schweiß: miraDry.

Dauerhaftes Ergebnis, Ohne Operation.
Ab nur 37EUR/Monat.

Mehr erfahren & Termin vereinbaren