Behandlungen

+43 1 358 28 02

Mo. - Fr. von 10:00 bis 18:00

Frisches Aussehen innerhalb weniger Minuten:

Skin Boosting.

Sie sind ein natürlicher Typ, fühlen sich fit und sind weit davon entfernt, tiefe Falten zu haben. Aber langsam beginnt sich doch etwas zu verändern. War die Haut früher nicht etwas fester, elastischer und glatter? Und diese kleinen Knitterfältchen stören auch ein bisschen… Man könnte sagen, es sind Kleinigkeiten und es ist zu früh, etwas zu unternehmen.

Sie haben recht – es ist definitiv zu früh für drastische Eingriffe, und doch ist gerade jetzt der richtige Zeitpunkt um einzulenken. Sie möchten also die Spannkraft und Frische zurück, welche Sie noch vor 10 Jahren hatten. Etwas, das keine Veränderung ist, sondern lediglich eine Verbesserung bringt. Eine Behandlung, die die Zeit aufhält. Und das auf natürliche Weise?

Die elegante Lösung: Skin Boosting mit Hyaluronsäure.

Skin Boosting auf einen Blick:

Endresultat: erste positive Effekte unmittelbar nach erster Behandlung, Endresultat nach 3-4 Behandlungen
Gesellschaftsfähig: meist sofort, gelegentlich nach 1 Tag
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff:ambulant im Kuzbari Zentrum
Dauer: 15 bis 20 Minuten (falls eine Betäubung erwüscht ist, 20min länger)
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: nach 1 Tag
Unannehmlichkeiten: Sie sind nach der Behandlung gleich wieder einsatzfähig, wobei es bei den Einstichstellen zu kleineren Blutergüssen und Schwellungen kommen kann. Diese können überschminkt werden und vergehen in der Regel nach 2-3 Tagen. Hier hilft Kühlung, z.B. mit einem Kühlpad. Das Risiko, Blutergüsse zu bekommen ist bei der Behandlung mit der Kanüle reduziert, da man hier mit nur 2-6 Einstichen auskommt. Bitte verzichten Sie einige Tage nach der Behandlung auf Sauna und extreme Hitze.
Kosten:Der Preis ist abhängig vom verwendeten Material und der Menge, die unterspritzt wird (z.B. 1-2 Milliliter pro Gesicht) 1ml Restylane® Vital kostet EUR 380, 1ml Restylane® Vital Light kostet EUR 290.

Was sind Skin Booster?

Skinbooster stellen einen innovativen Ansatz zur Pflege der Haut dar und haben drei wesentliche Effekte:

  • Sie geben der Haut längerfristig Feuchtigkeit und Spannkraft zurück. Dies wird oft als  Glow-Effekt beschrieben. Skin Booster bringen dadurch ein Strahlen ins Gesicht und lassen Ihre Haut deutlich jünger aussehen.
  • Sie beseitigen Knitterfalten, zum Beispiel unter den Augen, an den Wangen und um den Mund.
  • Sie bringen eine glatte Hautoberfläche. Hautunebenheiten wie Aknenarben werden eingeebnet.

Ab dem 30. Lebensjahr frischen sie das Hautbild auf, geben der Haut Fülle zurück und behandeln wirkungsvoll erste Knitterfältchen.

Ab dem 40. Lebensjahr wird beginnende Alterselastose und Trockenheit behandelt. So geben wir Ihrer Haut pralle Spannkraft zurück.

Ab dem 50. Lebensjahr hilft Skin Boosting, lästige Knitterfältchen in Zaum zu halten und die Haut geschmeidig, jung und elastisch zu halten.

© Galderma

Warum es wirkt.

Skin Boosting wurde speziell entwickelt, um dem natürlichen Hyaluronsäure- und somit Wasserverlust der Haut entgegenzuwirken.

Hyaluronsäure nennt sich jenes natürliche Wundermittel, das unser Körper Tag für Tag produziert, um unsere Haut geschmeidig und straff zu halten. Mit ihrer Fähigkeit, das Fünfzigfache des eigenen Volumens an Wasser zu speichern, ist sie unser Garant für ein gut gefülltes Feuchtigkeitsdepot.

Die körpereigene Hyaluronsäure unterliegt jedoch einem ständigen natürlichem Auf- und Abbauprozess. Bis zur Jugend ist das Gleichgewicht vorhanden, mit zunehmendem Alter nimmt die Produktion aber kontinuierlich ab. Dadurch verliert die Haut immer mehr Hyaluronsäure und somit die Fähigkeit, Wasser zu speichern. Die Folgen: das Volumen nimmt ab, die Haut ist nicht mehr so gepolstert, wird schlaffer und kleine Fältchen werden sichtbar.

Mit Hilfe der modernen ästhetischen Medizin kann man nun dem Körper die natürliche Hyaluronsäure wieder zuführen. Dazu wird natürliche Hyaluronsäure direkt dorthin platziert, wo sie fehlt, nämlich tief in die Unterhaut. Somit wird die im Alter abnehmende, körpereigene Hyaluronsäure einfach ersetzt. Dem Körper wird somit genau das zugegeben, was er nicht mehr selbst ausreichend herstellen kann.

Die Behandlungsschritte.

Um den Wasserspeicher und Polster der Haut wieder natürlich aufzufüllen werden bei der Skin Boosting Behandlung zwei verschiedene Phasen unterteilt:

Das fehlende Volumen wird zurückgegeben

Bei der Aufbauphase werden die leeren Reservoirs wieder aufgefüllt. Obwohl die ersten positiven Effekte bereits nach der ersten Behandlung sichtbar sind, empfehlen wir für ein optimales Ergebnis je nach Ausgangszustand insgesamt 2-4 Aufbaubehandlungen im Abstand von jeweils 4 Wochen.

Die zurückgewonnene Hautqualität soll nun beibehalten werden

Die Hyaluronsäure von Restylane® Skin Boosters dient als langanhaltender Feuchtigkeitsspeicher. Im Gegensatz zu anderen Hyaluronsäuren, bei denen der Abbau schon nach 24h beginnt, stellt sich der körpereigene Abbauprozess bei der einzigartigen stabilisierten Formel von Restylane® erst nach 3-6 Monaten ein. Regelmäßige  Auffrischungsbehandlungen sind also notwendig, damit Feuchtigkeit, Spannkraft und Geschmeidigkeit der Haut aufrechterhalten bleiben. Wir empfehlen, 2-3x pro Jahr zu einer Auffrischungsbehandlung zu kommen.

Sicher durch Erfahrung.

Als FDA-zertifiziertes Produkt ist Restylane® eine der sichersten und meist getesteten Hyaluronsäuren weltweit. Über 20 Millionen Behandlungen wurden bisher mit Restylane® Fillern durchgeführt. Restylane® Skin Boosters wurden speziell entwickelt, um tiefen Hautschichten das Wasserbindungsvermögen zurückzugeben und sind derzeit das einzige am Markt erhältliche Präparat zur tiefen Hydratisierung. Wirksamkeit und Langzeitsicherheit wurden durch viele klinische Studien belegt. Diese Fakten haben uns überzeugt und wir können die positiven Erfahrungen nur unterstreichen.

Wissenschaftliche Studien zeigen eine Verbesserung

  • der Hautfeuchtigkeit und somit Aufpolsterung der Haut
  • der Geschmeidigkeit und Elastizität der Haut
  • der Spannkraft und Festigkeit der Haut
  • der Hautstruktur

Neueste Untersuchungen unterstreichen außerdem den positiven Effekt der wiederholten Hyaluronsäure-Injektionen. Sie weisen als „positiven Nebeneffekt“ eine gesteigerte Produktion von körpereigener Hyaluronsäure, elastischen Fasern und kollagenen Fasern nach.

© Galderma

Helfen Hyaluronsäure-haltige Cremen oder Tabletten? Oder andere Anti-Aging Cremen?

Der Markt mit Anti-Falten-Cremen boomt. Viele erhoffen sich die Ergebnisse, welche in den Werbungen angepriesen werden.

Tatsächlich gibt es Wirkstoffe, die die Hautalterung beeinflussen. Zu den wichtigsten zählen Vitamin-A-Säure, Vitamin C, Hormone und etliche Peptide. Viele Rezepturen, die tatsächlich sichtbare Ergebnisse liefern, können auch Nebenwirkungen haben und sind daher rezeptpflichtig.

  • Kosmetika: Bei den nicht-verschreibungspflichtigen Produkten sind die Möglichkeiten schon begrenzter, da sie ja „Kosmetika“ sind und somit gar nicht Wirkstoffe in hoher Konzentration in die tiefe Haut einschleusen dürfen. Und nur in der Unterhaut - also der Dermis - können Falten beeinflusst werden. Wir empfehlen somit Anti-Aging-Cremen gerne als flankierende Begleitpflege. Man muss aber wissen, dass sie als wirkliche Therapie gegen Falten keineswegs ausreichend sind.
  • Hyaluronsäurehaltige Cremen basieren meist auf kleinen Hyaluronsäure-Partikeln, welche in die Oberhaut eindringen, Wasser anziehen und somit ein Aufquellen der obersten Hautschichten bewirken. Das führt zu einer raschen Glättung und einem vermeintlichem „verstreichen“ feinster Fältchen. Sie haben eine gute (optische) Wirkung, welche allerdings nur wenige Stunden anhält.
  • Tabletten mit Hyaluronsäure werden schon im Magen-Darm-Trakt verdaut, womit die Hyaluronsäure nicht bis zur Haut vordringen kann. 

Somit bleibt die tiefe Injektion von stabilisierter Hyaluronsäure die einzige Möglichkeit langanhaltend Wasser in der tiefen Unterhaut zu binden, die Haut somit aufzupolstern und Falten aus der Tiefe heraus effizient zu verstreichen.

Der Unterschied zu anderen Behandlungen und Kombinationsmöglichkeiten

Bei der Skin Boosting Behandlung wird großen Arealen ein Boosting-Effekt verliehen. Wenn tiefe Falten oder ein umschriebener Volumenverlust adressiert werden möchten, kann die Skin Boosting Behandlung ohne weiteres mit einer Fillerbehandlung kombiniert werden.

Eine beliebte Kombination, bei der ebenso Hautoberfläche und Struktur gefestigt werden kann ist mit Microneedling. Beim sog. Gel Needling Lift ergänzen sich die zwei Methoden hervorragend und können mit nur einer Betäubung und nur einer „down time“ von 1 Tag durchgeführt werden.

Ebenso erfolgsversprechend sind Kombinationen mit dem faktionierten CO2 Laser oder Peelings. Bei diesen Kombinationen muss jedoch einen Sonnenkarenz von zumindest 3 Wochen eingehalten werden.

Noch Fragen?

Um Ihre ganz persönlichen Fragen zum Thema Skin Boosting beantworten zu können, haben wir einen Teil unserer Zeit ausschließlich für Beratungsgespräche reserviert.
 
Vereinbaren Sie einfach Ihren Termin unter +43 1 358 28 02 oder über unser Kontaktformular.

*Pflichtfelder

Weitere Informationen:


Wir starten eine neue Ära der Ästhetischen Medizin.

Mit 16.08.2017 übersiedeln wir in unseren neuen Standort im Goldenen Quartier beim Graben.

Auf über 1.800m² Fläche bieten wir Ihnen künftig alle Leistungen der Ästhetischen Medizin im eigenen Haus.
Wie gewohnt auf weltweit höchstem Niveau.

mehr erfahren